Kopf_Dixie.jpg

MachMaJaTzz (Düsseldorf) - 2014, 2019

MachMaJaTzz klein

Ursprünglich als Trio gegründet besteht die Swingband heute aus sieben Musikern, die Erfahrungen aus anderen Bands und verschiedenen Stilrichtungen mitbringen. Sie ist in Düsseldorf beheimatet und hat im April 2017 ihr „15-Jähriges“ mit einem Konzert im Mülheimer Jazzclub gefeiert, Gastmusiker Matthias Strucken, Vibraphon und Christian Müntz, Saxophon

Internet: www.machmajatzz.de

Im Laufe der Zeit ist sie gern gesehener Gast bei etlichen Jazzveranstaltungen oder in Jazzclubs geworden und wurde z.B. zum Jazzfestival „Quedlinburg swingt“ 2014 und zur „Düsseldorfer Jazz Rally“ 2015 eingeladen. Im September 2017 hat sie eine Konzertreise mit sieben Auftritten in Schweden sehr erfolgreich gestaltet, u.a. live im schwedischen Radio.

Die Band spielt Swing und Artverwandtes, überwiegend aus der Zeit der 30er/40er Jahre. Dabei orientiert sie sich in geeigneter Weise an Count Basie sowie den Swing-Combos der Bigband-Ära und hat u.a. durch arrangierte Bläsersätze einen eigenen Stil gefunden. Gepaart mit einem gehörigen Schuss Spielfreude möchte sie das „Swing-Feeling“ der damaligen Zeit vermitteln, erkennbar immer an wippenden Füßen der Zuhörer.

Das laufend erweiterte Repertoire beinhaltet natürlich Standards großer Swingmusiker wie Basie, Ellington, Goodman. Daneben jedoch auch weniger bekannte Stücke und eigene unkonventionelle Interpretationen bekannter Jazz-Titel.

Besetzung:
Armin Schneider, tb (Bandleader)
Waldemar Illinich, tp/flh
Les Webb, ts/cl/ss/bcl/voc/arr
Christian von Gehren, p
Peter Schmidt, g
Peter Schmale, b 
Anatoli Alexeev, dr

Kontakt:
P. Schmidt
Tel. 0211/92529642
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.machmajatzz.de

Keine Termine

Festivals im Festivalticker

Freundeskreis

Dixieland und Swing in einer 1000-jährigen Fachwerkstatt und im Selketal im Dampfzug der Harzer Schmalspurbahnen braucht Förderer!

Helfen Sie mit!

--> mehr

Homepage-Sicherheit