banner.jpg

18. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage auf 2022 verschoben !

 

Sehr schweren Herzens hat sich der Vereinsvorstand für diese Verschiebung entschieden.

Wir möchten unser kleines Festival entspannt und sicher durchführen, ohne die Gesundheit unserer Gäste zu gefährden.

Wir hoffen, dass unsere Partner (z.B. die beteiligten Gaststätten und Hotels sowie die Harzer Schmalspurbahnen) und Sponsoren gut durch diese schlimme Zeit kommen und uns dann wieder die gewohnte Unterstützung geben können.

Nicht zuletzt hoffen wir, dass unsere Gäste und Fans gesund bleiben, damit wir im Juni 2022 wieder gemeinsamein ein tolles Dixieland- und Swing - Wochenende feiern können.

 

Uns vorliegende Kartenbestellungen behalten ihre Gültigkeit.

--> Vorstandsbeschluss

Die im Sommer 1993 gegründete Lutzemanns Jatzkapelle erfreut sich dank ihres lebendig und professionell dargebotenen Hot Jazz, Swing und Dixieland zunehmender Beliebtheit innerhalb Deutschlands.

Internet: www.lutz-eikelmann.de

Zu diesem Bekanntheitsgrad trugen nicht nur Veranstaltungen aller Art und Jazzfestival-Teilnahmen in Niedersachsen,Hessen und Nordrhein-Westfalen, viele Rundfunk- und TV-Auftritte,sondern auch viele CD-Produktionen, u.a. mit den Gastsolisten Götz Alsmann und Hawe Schneider, sowie Lutz Eikelmanns Buch "Lutzemanns Jatzkapelle - Alltag & Abenteuer einer „German Jazzband“ bei.

Bandleader Lutz Eikelmann wurde über Lutzemann´s Jatzkapelle hinaus auch durch seine musikalischen Zusammenarbeiten mit Olivier Franc, Terry Lightfoot, Sonny Morris, William Garnett, Ian Wheeler, Dickie Bishop, Tony Donegan Junior, Paul Leegan, Peter"Banjo"Meyer u.v.a. sowie als Musikjournalist (Jazz Podium, Swinging Hamburg Journal etc) und Co-Herausgeber des Buches "Begegnungen - wie der Jazz unsere Herzen gewann" deutschlandweit bekannt. Außerdem gilt er als einer der Experten für und Förderer der Skiffle Musik in Deutschland.

Seine Mitmusiker wie Udo Jägers, der seit Jahrzehnten zu den besten Banjospielern Europas zählt, Trompeter und Sänger Jörg Kuhfuß, der einst als Sousaphonist in der Rod Mason Band (1989-1995), spielte und darüber hinaus seine eigenen Bands leitet, wie Holzbläser Volker Riebeling, der sich seine ersten Jazzermeriten in 13jähriger Mitgliedschaft bei "Fräulein Mayers Hinterhaus Jazzern" (Freiburg) erwarb, und Posaunist Michael Schneider gehören seit den Anfangsjahren zu Lutzemanns Jatzkapelle.

 

 

Besetzung:

Jörg Kuhfuß - Trompete/Gesang
Volker Riebeling - Klarinette/Saxophone
Udo Jägers - Banjo
Patrick Mader - Sousaphon
Lutz Eikelmann - Schlagzeug

Kontakt:

Lutz Eikelmann

Hohes Stück 14
58300 Wetter/Ruhr

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.lutz-eikelmann.de