banner.jpg

Jazz zum Tag der Einheit

Liebe Jazzfreunde,

wir unterstützen die Aktivitäten der "Neue Jazz Initiative Celle e.V.":

03.10.2013 - Jazz zum Dritten

 

Celle, vor dem Schloss, Veranstalter: Stadt Celle in Zusammenarbeit mit der Neuen Jazzinitiative Celle

 

Erfolgreich gestartet sind im vergangenen Jahr die Celler Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit. Grund genug für die Organisatoren - Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende, Stadtkirchen-Pastor Dr. Volkmar Latossek und Prof. Dr. Gunter A. Pilz, 1. Vorsitzender Neue Jazz Initiative Celle -, 2013 zur Neuauflage von „Jazz zum Dritten“ einzuladen. Der Eintritt ist frei!

„Gemeinsam werden wir auch diesmal die deutsch-deutsche Wiedervereinigung zum Swingen bringen“, freut sich der OB. Seinem Ziel, die Veranstaltung zur dauerhaften Institution in Celle zu machen, ist er damit einen großen Schritt näher gekommen.

Die friedliche Revolution in der damaligen DDR wäre ohne die Initiative der Kirchen undenkbar gewesen. So ist es auch nur konsequent, dass der Festtag um 11 Uhr mit einem musikalischen Festgottesdienst in der Stadtkirche beginnt. Er steht unter dem Motto des gleichnamigen Kirchenliedes „Vertraut den neuen Wegen“. Volkmar Latossek: „Wir brauchen diese Wege, um weiter zusammenzuwachsen. Eine Aufgabe, die wir bis dato noch nicht ganz bewältigt haben“. Musikalisch begleitet wird der Festgottesdienst von der „Savannah Jazz-Band“.

Um 11.30 Uhr startet das Bühnenprogramm auf dem Schlossvorplatz. Hier erwarten die Zuhörerinnen und Zuhörer die Celler Formationen „Allertown Stompers“ sowie „Sophie(l) zum Thema Jazz“. Auch diesmal ist es Gunter A. Pilz wieder gelungen die „fortuna-band“ aus Oschersleben für die Residenzstadt zu begeistern. Sie spielt ab 13 Uhr im Wechsel mit der „Savannah Jazz-Band“. „Musik ist ein hervorragendes Medium, um Brücken zwischen den Menschen zu bauen“, erläutert Pilz die Idee hinter dem Engagement. Für die kommenden Jahre setzt er auf den „Freundeskreis Quedlinburg swingt“. Über die Jazzer aus der mit Celle freundschaftlich verbundenen Kommune soll sich künftig ein musikalischer Jugendaustausch entwickeln.

Zum guten Schluss werden sich beide Bands, dem Beispiel aus 2012 folgend, zu einer gemeinsamen Jam-Session vereinigen. Ganz so, wie es sich für diesen besonderen Feiertag gehört. Wann der letzte Ton verklungen sein wird, richtet sich nach Wetter und Feierlaune des Publikums.

Vor dem Schloss stehen Sitzmöglichkeiten in begrenzter Zahl sowie ein Imbiss- und Getränkestand bereit.

Beginn: 11:00  Gottestdienst, 11:30 Uhr Konzert vor dem Schloss
Eintritt: frei

 

Mit den besten Grüßen und der Bitte um Weiterleitung an Freunde des gepflegtenJazz.

Neue Jazz Initiative Celle e.V.


c/o Rolf Halm, Jägerstr. 6, 29336 Nienhagen, Tel. 05144-2113
Amtsgericht Lüneburg VR 100689, Steuernummer: 17/204/07662
Vorstand: 1.Vorsitzender: Prof. Dr. Gunter A. Pilz, Tel. 05144-92 644
2. Vorsitzender: Till Sauerbrey
Schatzmeister: Norbert Schulz
Jugendbetreuer: Rudolf Markfort