banner.jpg

Zwei Vorsitzende zur Eröffnung der 17. QDST auf der Bühne

Zur Eröffnung unserer Quedlinburger Dixieland- und Swingtage 2019 waren neben dem Oberbürgermeister der Stadt Quedlinburg, Herrn Frank Ruch, und unserem Vorsitzenden des Freundeskreises, Dietmar Schuda, auch der bisherige Vorsitzende, Dr. Dietrich König, auf der Bühne.

2019 06 28 17te QDST Eröffnung

Dietrich König hat den Freundeskreis die letzten zehn Jahre sehr erfolgreich durch alle Höhen und Tiefen des Vereinslebens geführt und insbesondere dafür gesorgt, dass die Quedlinburger Dixieland- und Swingtage zu einem Markenzeichen geworden sind, welches aus dem Quedlinburger Kulturkalender nicht mehr wegzudenken ist.

Dafür Dietrich unser ganz herzlicher Dank.

Unser "Neuer", Dietmar, hat bereits beim Festumzug zum Sachsen-Anhalt-Tag (wir waren mit einer Band vertreten) und zu den 17. QDST gezeigt, dass die Vereinsmitglieder die richtige Wahl getroffen haben.

Wir wünschen Dietmar viele gute Ideen und ein glückliches Händchen.
(Er hat jetzt noch gute zwei Jahre Zeit zum Üben, damit 2022 die 20. QDST zu einem echten Knaller werden ;-) ).

 

--> Beitrag in der Mitteldeutschen Zeitung

Dank für die 17. DST von Werner Richter

Auf Facebook hat Werner am 06.07.2019 gepostet:

 Die "17. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage" sind Geschichte. Bei tropischen Temperaturen konnten wir in der Welterbestadt Quedlinburg und im Selketal mit tausenden Besuchern ein 3tägiges Fest feiern. 3 Tage lang wurde musiziert, gelacht, getanzt auf insgesamt 16 Veranstaltungen.

Wir bedanken uns bei den Besuchern für ihr Durchhaltevermögen, bei den Bands für "handgemachte und echte" Musik, bei den Mitveranstaltern (Hotels, Restaurants, Quartier 7, der HSB, dem Waldhof Silberhütte, dem Team vom Lokschuppen), bei allen Sponsoren und Unterstützern. Spontane Hilfe bekamen vor von der "Pizzeria" auf der Steinbrücke, dem TUI-Reisebüro, dem "M 7", dem Team der Fa. Peisker und dem Cafe/Restaurant "Zum Roland".

Danke sagen wir den Bereichen der Stadtverwaltung von Quedlinburg für die tolle und unbürokratische Unterstützung, der Ev. Kirchengemeinde, der Töpperwein Music GmbH für eine tolle Bühne und einen erstklassiken Ton, dem Team der Lebenshilfe, den Medien, der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH und Herrn Flörke für die Gestaltung unserer Flyer, des Programmheftes und der Plakate. Bei den Mitgliedern des Freundeskreis "Quedlinburg swingt" e.V. möchte ich mich besonders bedanken. Ihr habt meist im Hintergrund gewirkt und für einen reibungslaufen Ablauf gesorgt.

Dietrich König - schön, dass Du nach Übergabe Deines Amtes an Dietmar Schuda weiter Deine Erfahrungen in den Verein einbringst. Wir freuen uns mit Dir für die vom Oberbürgermeister Frank Ruch überreichte Medaille für ehrenamtliche Arbeit.

Wir werden uns in den nächsten Tagen bei den Partnern und Sponsoren noch persönlich bedanken.

Bilder von unserem Fest werden demnächst auf www.quedlinburg-swingt.de veröffentlicht.

Kranzniederlegung

Wie jedes Jahr, gedachten Mitglieder unseres Vereins unserem Gründungsmitglied und erstem Vorsitzenden, Dieter Ibe, anläßlich der 17. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage 2019.

 

Unser Wunsch, Dieter möge "da oben" für schönes Wetter sorgen, wurde erhört. Wahrscheinlich ist Dieter Petrus so lange auf diie Nerven begangen, bis dieser entnerft aufgegeben hat - du sollst dein gutes Wetter bekommen, aber lass mich jetzt in Ruhe ...

 

22

33

Festumzug zum Sachsen-Anhalt-Tag

Dank der Ostharz Brennstoff GmbH, welche das historische Fahrzeug (Krass-LkW und Tieflader) bereitstellte und den "Dixie Kings" aus Colbitz, welche für die entsprechende Stimmung sorgte, konnte sich unser Verein beim Festumzug des Sachsen-Anhalt-Tages 2019 eindrucksvoll präsentieren. Unsere Vereinsmitglieder verteilten bei dieser Gelegenheit auch Flyer für die 17. Dixieland- und Swingtage vom 28. bis 30. Juni 2019.

2019 06 02SAT 1

2019 06 02SAT 2

2019 06 02SAT 3

2019 06 02SAT 4

2019 06 02SAT 5

2019 06 02SAT 6

Trojaner: Achtung bei angeblichen Rechnungen

In letzter Zeit haben mehrere unserer Kunden bzw. Partner gefälsche Rechnungs-E-Mails mit unserer Mailadressse als Absender erhalten. Bitte diese sofort löschen, keinesfalls Anhänge öffenen.

Woher diese Mails tatsächlich kommen kann von uns nicht ermittelt werden. 

Wir haben sicherheitshalber bereits unser E-Mail-Zugangspasswort geändert. Unsere Anti-Viren-Software und das Rechner-Betriebssystem halten wir ständig aktuell.

--> mehr dazu

Zuschriften zu den 16. Dixieland- und Swingtagen 2018

Folgende E-Mails haben uns erreicht:

____________________

Hallo Dietrich,

Hallo Jazzfreunde in Quedlinburg

es hat mal wieder richtig Spaß gemacht in Quedlinburg dabei zu sein. Die Lockerheit mit der guter Jazz präsentiert wird ist das Aushängeschild dieser Veranstaltung. Darauf einen "Killetpitsch" aus Düsseldorf.

Gerne wären wir auch in Zukunft dabei.  Einfach melden - wir sind flexibel.

Voraussetzung dazu ist allerdings unsererseits, daß  "datt Judith" wieder unsere Betreuung übernimmt. Bitte unseren Dank ausrichten!!!

Keep on swinging

Old Time Serenaders

Dietmar Schäfer

_____________________

 

1. S(w)ing Gottesdienst

When The Saints Go Marching in...

und hunderte Besucher der 16. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage sowie des 38. Quedlinburger Musiksommers und viele Quedlinburger folgten der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde und des Freundeskreis "Quedlinburg swingt" e.V. zum 1. S(w)ing Gottesdienst in die Marktkirche. Unter den Besuchern war der Oberbürgermeister Frank Ruch und als Gast US-Generalkonsul Timothy Eydelnant. Er hatte im Internet von unserer Veranstaltung gelesen. Weiterhin konnten wir Gäste aus der gesamten Bundesrepublik, aus Japan, Dänemark, Österreich, Belgien, Polen, den Niederlanden und Schweden begrüßen.

Gestaltet wurde der Gottesdienst vom Ökumenischen Jugendchor Quedlinburg unter Leitung von Kantorin Christine Bick, Lutzemanns Jatzkapelle und Pfarrer Christoph Carstens. Wir erlebten ein intensives Zusammenspiel von Musik und Wort, von Andacht und Frohsinn. Die Musik erfüllte die ganze Kirche. Chor, Jatzkapelle und Besucher waren eins. Solch eine Harmonie ist gut für Quedlinburg. Die zum Thema passende Predigt von Pfarrer Carstens zeigte auf, welche Kraft, Liebe und Macht Musik auf die Menschen ausüben kann und das unabhängig von Religion, Hautfarbe, Herkunft und Geschlecht. "Max" hat unsere Türen, Fenster und Herzen geöffnet.

Unser besonderer Dank gilt der Ev. Kirchengemeinde und Domorganist Markus Kaufmann, Initiator des S(w)ing Gottesdienstes.

2020 wird es wieder einen S(w)ing Gottesdienst geben. Im Jubiläumsjahr 2019 gibt es aus terminlichen Gründen keine Möglichkeit.

Die Kollekte kommt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Ev. Kirchentag und karitativen Zwecken zugute.

(zur Anzeige in voller Größe bitte Bild anklicken)

Gottesdienst1
Gottesdienst2
Gottesdienst3
Gottesdienst4
Gottesdienst5

Dank an Ines

In den letzten drei Jahren hat Ines Rieck mit viel Sachkunde und Begeisterung unser Büro mit Leben erfüllt. Leider kann diese Arbeit durch sie nicht fortgesetzt werden, da der Fördervertrag mit der KoBa ausgelaufen ist. 

IMG 20180624 162508

 Wir bedanken uns auch an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit und wünschen Ines für die neuen Herausforderungen an der Ostseeküste viel Erfolg und beste Gesundheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ines Rieck wird durch Stefanie Rau abgelöst. Wir wünschen Stefanie viel Erfolg und Freude im neuen Aufgabengebiet.

Der Kommunalen Beschäftigungsagentur Quedlinburg gilt unser besonderer Dank, denn die personelle Absicherung der Büroarbeit ist für uns existentiell wichtig.

Catering im Dixietrain

Unser langjähriger Partner, der Karnevalsverein Quedlinburg, sieht sich nicht mehr in der Lage, die Versorgung im Dixie-Train zu realisieren.

fks fmnzWir freuen uns, dass der Verein "Freundeskreis Selketalbahn e.V." bereit ist, ab 2018 das Catering im Dixie-Train von Quedlinburg nach Silberhütte und zurück, abzusichern. Der Freundeskreis verfügt bereits über solide Erfahrungen bei der Gästeversorgung in Zügen, z.B. der Selketalbahn. Wir hoffen, dass auch unsere Gäste davon provitieren und sich eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit entwickelt.

S(w)ing - Gottesdienst

Herr Kaufmann (Domorganist in Quedlinburg und Organisator des überregional bekannten Quedlinburger Musiksommers) hat uns angesprochen und eine Zusammenarbeit in Form gemeinsamer Projekte angeregt.

Wir finden die Idee sehr gut. Nach Synergien bei der Zusammenarbeit zu suchen ist zielführender, als sich als Konkurrenten im kulturellen Angebot in Quedlinburg zu betrachten.

 

Herausgekommen ist eine Idee, welche wir zum ersten Mal zu den 16. Quedlinburger Dixeland- und Swingtagen gemeinsam umsetzen wollen:

Am Sonntag (24.06.2018 von 10.30 bis 11.30 Uhr) wird es einen

S(w)ing - Gottesdienst

in der Quedlinburger Marktkirche geben.

marktkirche innen

Herr Kaufmann und Herr Eikelmann (Lutzemanns Jatzkapelle) planen und organisieren den musikalischen Teil.

Der Ökumenische Jugendchor Quedlinburg unter Leitung von Frau Bick und die Lutzemanns Jatzkapelle (Wetter/Ruhr) - Bandleader Herr Eikelmann

werden die Marktkirche zum Klingen bringen.

Das waren die 17. DST

Das waren die 17. Quedlinburger Dixieland-und Swingtage 2019

Für Gäste wie auch Musiker waren unsere "tollen drei Tage" wieder ein besonderes Erlebnis.

2019 06

Das für Open Air Veranstaltungen fast zu gute Wetter hat viele Besucher in unsere Veranstaltungen gelockt. Der Höhepunkt war wie eigentlich jedes Jahr auch dieses Mal wieder der Dixie- Train (Dampfzug von Quedlinburg nach Silberhütte und zurück - in jedem Waggon eine Band ...)

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen Partnern, Sponsoren, Unterstützern und Helfern, ohne die ein solches Event nicht möglich wäre.

 

--> Galerie

--> Facebook

 

 Imc175am 07.07.2019 ausgestrahlt - Beitrag von G. Klußmeier vonswingingHamburg