banner.jpg

Es swingt doch noch

Qultur-Arena 2020

kleine Bühne - große Kunst

Qultur Arena in Quedlinburg | 17.07. - 23.08.2020

Auch wir möchten dazu beitragen, dass Künstler wieder auftreten können und Freunde des Dixieland- und Swing Life-Musik genießen können.

Am 18.07.2020 von 14.00 bis 17:00 Uhr erleben Sie auf dem Parkplatz der Stadtwerke in Quedlinburg eine "Saxophon-Swing-Show" mit dem Peter Glessing Trio.

Am 23.08.2020 von 10.00 bis 13:00 Uhr erleben Sie auf dem Parkplatz der Stadtwerke in Quedlinburg einen "Blues Brunch" mit der Farmhouse Jazz & Blues Band.

 

Tickets für die Veranstaltungen sind kurzfristig online buchbar oder in der Quedlinburg-Information, Markt 4, erhältlich.

Fragerunde mit den Kandidaten zur Landratswahl 2020 im Landkreis Harz - Thema Kultur

Am 18. Juni 2020 stellten sich drei der vier Kandidaten für den Posten des Landrats / der Landrätin im Landkreis Harz einer Fragerunde zum Thema Kultur. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnte die Veranstaltung nicht wie geplant als Saalveranstaltung stattfinden, so dass jeweils ein Vertreter von verschiedenen Vereinen anwesend war. Für alle anderen wurde diese Veranstaltung aufgezeichnet.

Durch Klick auf die Links (Zahlen) vor den Themen geraten Sie direkt auf die entsprechenden Passagen.

Weiterlesen: Fragerunde mit den Kandidaten zur Landratswahl 2020 im Landkreis Harz - Thema Kultur

Und die 18. DST finden doch statt !

 Von einem Höhepunkt zum nächsten ... Aber manchmal kommt etwas dazwischen ...

Wir hatten bis zuletzt gehofft - aber das Corona-Virus war stärker. Auf Grundlage der Anordnung des Bundes und des Landes , siehe "Vierte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung" Sachsen- Anhalts hat der Vorstand unseres Vereins am 16.04.2020 beschlossen, die

18 Quedlinburger Dixieland- und Swingtage

auf das Jahr 2021 zu verschieben.

 

Der Zeitraum ist und bleibt traditionell das letzte Juniwochenende (25.6. -27.06.2021).

Um für unsere Gäste, Bands, Partner und Sponsoren keinen unnötigen Aufwand zu organisieren wurde festgelegt:

  • Uns vorliegende Kartenbestellungen werden automatisch auf 2021 übertragen. Sie müssen sich nur melden, wenn Sie davon Abstand nehmen möchten. Bereits bezahlte Karten werden auf Wunsch erstattet.
  • Wir versuchen, das gesamte Programm (Bands, Veranstaltungsorte, Ablaufplan usw.) auf 2021 zu verschieben. Auch die Eintrittspreise bleiben konstant, lediglich das Datum ändert sich !

Beachten Sie bitte, dass unser Büro erst wieder am Montag, den 20.04.2020 besetzt ist (Quarantäne ...).

 

Bleiben Sie optimistisch und vor allem gesund.

Wir, und hoffentlich auch Sie, freuen uns schon auf die Dixieland- und Swingtage 2021.

 

Wer Entzugserscheinungen hat, kann ja hier mal stöbern:

saxDas waren die 17. Quedlinburger Dixieland-und Swingtage

 

Weiterlesen: Und die 18. DST finden doch statt !

Maßnahmen gegen Corona-Pandemie zerstören Existenzen

Bisher waren die indirekten Corona-Opfer unter den Musikern und Künstlern für uns relativ anonym. 

Mit einem Schreiben des Bandleader von "Lutzemann´s Jatzkapelle", Lutz Eikelmann aus Wetter an der Ruhr, haben die Sorgen und Nöte nun auch für uns ein konkretes Gesicht. Die "Lutzemänner" waren 2012, 2013, 2015 und  2018 bei unseren Quedlinburger Dixieland- und Swingtagen zu Gast. Unvergesssen für viele wird der gemeinsame S(w)ing-Gottesdienst mit dem Jugendgospelchor in der Marktkirche 2018 sein.

Gottesdienst2

Lutz hat uns geschrieben, dass die eingeleiteten staatlichen Maßnahmen zum Ende seines Berufslebens als Musiker geführt haben und er sich beruflich neu orientieren muss. Staatliche Soforthilfen sind ein Tropfen auf den heißen Stein und wurden in NRW an Musiker gar nicht gezahlt. Ob und wann Lutz wieder "in die Musik einsteigt" ist ungewiss.

 

Lutz, wir fühlen mit dir. Lass den Kopf nicht hängen. Wenn du es schaffst, mit einer anderen Tätigkeit durch die Krise zu kommen, gibt es bestimmt auch wieder musikalisch bessere Zeiten.

 

Liebe Leser diese Beitrages,

Lutz Eikelmann ist nicht nur Musiker. Vielleicht nicht so bekannt ist er als Schriftsteller (Heriberts Zeitreisen, Der Kaiser im Berg, Wolpertinger). Genaueres findet man auf der Internetseite http://www.lutz-eikelmann.de/index.html

Unser Vereinsmitglied Bodo Buchholz meint: "Der erste und zweite Band seiner Trilogie sind interessant, spannend und mit sehr viel historischem Hintergrundwissen angereichert. Den dritten Band habe ich noch nicht gelesen."

Ein gutes Buch zu lesen hilft auch dem Autor ...

Darüber hinaus verkauft Lutz Eikelmann auch tolle CD´s, wie nahezu alle Bands (Internetadressen siehe Menüpunkt "MUSIKER")!

Initiative Kulturschaffender in Deutschland

Wir selbst sind ja auch unfreiwillig in der Zwangssituation, Jazzmusikern ihre Existenzgrundlage zu entziehen.

Was durch ein Radio- Interview mit Gerhard Baum deutlich wird:

Maßnahmen, die „andere“ Selbstständige unterstützen sollen, greifen bei selbstständigen Künstlern nicht.
Auszüge aus dem Statemant von Gerhard Baum: (https://www.tagesspiegel.de/kultur/kulturpolitik-und-corona-freischaffende-kuenstler-sind-systemrelevant/25747538.html)
„…Sie haben selten festen Verträge, also keine Ansprüche auf Kurzarbeitergeld, und was sollen sie mit Krediten? Ein ausgefallenes Engagement lässt sich nicht nacharbeiten. Es fällt einfach weg. Sie sind jetzt auf Unterstützung angewiesen. Und diese gibt es nicht mehr. Der Arbeitsweise freischaffender Künstler wird Unterstützung durch Arbeitslosengeld nicht gerecht.
Fazit: Es gibt im Moment so gut wie keinen Rettungsschirm speziell für Künstler. …“

 

Von unserem Mitglied Ralf Riediger erreichte uns folgende E-Mail: 

Liebe Freundinnen und Freunde,

die freien Künstler*innen und Solo-Selbstständigen befinden sich aufgrund der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden Situation. Ich möchte deshalb noch einmal darauf aufmerksam machen, dass - wie sicher viele schon wissen - sich an diesem Dienstag einige Hundert Betroffene zu einer bundesweiten “Initiative Kulturschaffender in Deutschland” zusammengeschlossen haben. Auf der Plattform "Kulturstrategie 2030 in der Landeshauptstadt Magdeburg kommentiert gestern Axel Schneider:

Die Initiative Kulturschaffender in Deutschland, zu der auch Künstler*innen mit Magdeburger Wurzeln zählen, haben ein Positionspapier (12 Seiten – PDF-Dokument) als offenen Brief erarbeitet, das die existenzbedrohenden Situation der freien Künstler und Solo-Selbstständigen aufgrund der aktuellen Geschehnisse der Corona-Pandemie sehr gut recherchiert und treffend wiedergibt.

Dazu meint Christian Szibor von der Kultur-Festung Mark, Magdeburg: „Ich habe das Papier gerade unterschrieben, weil ich davon überzeugt bin, dass sich viele Künstler und freiberuflich arbeitende Kulturschaffende in Magdeburg in einer ähnlichen Situation befinden oder in den kommenden Wochen in die beschriebene Lage geraraten werden, wenn nicht schnell spürbare Anpassungen insbesondere bei den Soforthilfen und einheitliche Regelungen geschaffen werden.“

https://kulturstrategie-md.de/2020/04/10/positionspapier-kulturschaffender/

Das Problem besteht natürlich genauso in Quedlinburg und überall in Deutschland. Deshalb möchte ich alle Betroffenen, darüber hinaus aber auch alle "passiven" Freundinnen und Freunde der freien Kunst- und Kulturszene - die ja in Quedlinburg bekanntlich besonders groß und aktiv ist - bitten und aufrufen:

- Schaut Euch dieses Positionspapier an! Ihr findet es auf der Webseite der Initiative unter 

http://www.initiative-kulturschaffender.de/offener-brief/

- Wenn Ihr das dort gezogene Fazit unterstützen und vertreten könnt, werdet Mitunterzeichner

https://www.initiative-kulturschaffender.de/offener-brief/mitzeichnen/

- und macht weitere Kolleginnen und Kollegen, Sympathisantinnen und Sympathisanten darauf aufmerksam!

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Riediger
(kein Künstler, aber begeistertes Mitglied mehrerer Quedlinburger Kulturvereine) :-)

Wir trauern um Hermann Schulz

Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Vereinsmitglied Hermann Schulz nach langer schwerer Krankheit am 14.03.2020 verstorben ist.

Hermann gehört zu den Gründungsmitgliedern unseres Vereins und hat den Verein wesentlich mit geprägt, unter anderem als langjähriger Schatzmeister.

 

Wir werden sein Andenken in Ehren bewahren - möge er im Jazzhimmel für Stimmung sorgen.

 

Ein Blumengruß für Hermann von Werner Richter, stellvertretend für alle Vereinsmitglieder:
blumen

 

Coronavirus SARS-CoV-2

Informationen des Veranstalters zu den 18. Quedlinburger Dixieland- und Swingtagen vom 26. – 28. Juni 2020

 

Liebe Fans, liebe Besucher!

Die momentane Situation hat das gesellschaftliche Leben stark eingeschränkt und Entscheidungen über die Durchführung von Veranstaltungen ab Mai in einen Schwebezustand versetzt.

Auch wir als Verein sind in einer schwierigen Entscheidungsfindung.

Wir behalten die weitere Entwicklung der Krise im Auge und werden Sie rechtzeitig informieren, falls die Veranstaltung abgesagt werden muss. Bis dahin behalten alle Kartenbestellungen ihre Gültigkeit. Sie können auch weiterhin Karten bestellen. Die Bezahlung / Rechnungslegung wird erst erfolgen, wenn wir relativ sicher mit der Durchführung rechnen können. Den Übernachtungsgästen raten wir Zimmer erst dann zu stornieren, wenn die Veranstaltung offiziell abgesagt wurde.

 

Bleiben Sie beschützt, geschützt und gesund!

Keep swinging
Freundeskreis Quedlinburg swingt e.V.

Preissteigerung 2020

Neben dem allgemeinen Trend der Kostensteigerung in nahezu allen Bereichen wird es nicht leichter, Förder- und Sponsoringmittel einzuwerben.

Durch Intervention und Hilfe unserer Partner und Unterstützer ist es uns gelungen, ursprünglich geplante Kostensteigerungen abzumildern. Dadurch fallen auch unsere Preiserhöhungen moderater aus als ursprünglich vorgesehen.

Wir danken an dieser Stelle allen, die sich für uns eingesetzt haben.

Gäste, welche bereits Karten / Tickets zu den ursprünglich deutlich höheren Preisen vorbestellt haben, zahlen natürlich die aktuellen Preise.

Zwei Vorsitzende zur Eröffnung der 17. QDST auf der Bühne

Zur Eröffnung unserer Quedlinburger Dixieland- und Swingtage 2019 waren neben dem Oberbürgermeister der Stadt Quedlinburg, Herrn Frank Ruch, und unserem Vorsitzenden des Freundeskreises, Dietmar Schuda, auch der bisherige Vorsitzende, Dr. Dietrich König, auf der Bühne.

2019 06 28 17te QDST Eröffnung

Dietrich König hat den Freundeskreis die letzten zehn Jahre sehr erfolgreich durch alle Höhen und Tiefen des Vereinslebens geführt und insbesondere dafür gesorgt, dass die Quedlinburger Dixieland- und Swingtage zu einem Markenzeichen geworden sind, welches aus dem Quedlinburger Kulturkalender nicht mehr wegzudenken ist.

Dafür Dietrich unser ganz herzlicher Dank.

Unser "Neuer", Dietmar, hat bereits beim Festumzug zum Sachsen-Anhalt-Tag (wir waren mit einer Band vertreten) und zu den 17. QDST gezeigt, dass die Vereinsmitglieder die richtige Wahl getroffen haben.

Wir wünschen Dietmar viele gute Ideen und ein glückliches Händchen.
(Er hat jetzt noch gute zwei Jahre Zeit zum Üben, damit 2022 die 20. QDST zu einem echten Knaller werden ;-) ).

 

--> Beitrag in der Mitteldeutschen Zeitung

Dank für die 17. DST von Werner Richter

Auf Facebook hat Werner am 06.07.2019 gepostet:

 Die "17. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage" sind Geschichte. Bei tropischen Temperaturen konnten wir in der Welterbestadt Quedlinburg und im Selketal mit tausenden Besuchern ein 3tägiges Fest feiern. 3 Tage lang wurde musiziert, gelacht, getanzt auf insgesamt 16 Veranstaltungen.

Wir bedanken uns bei den Besuchern für ihr Durchhaltevermögen, bei den Bands für "handgemachte und echte" Musik, bei den Mitveranstaltern (Hotels, Restaurants, Quartier 7, der HSB, dem Waldhof Silberhütte, dem Team vom Lokschuppen), bei allen Sponsoren und Unterstützern. Spontane Hilfe bekamen vor von der "Pizzeria" auf der Steinbrücke, dem TUI-Reisebüro, dem "M 7", dem Team der Fa. Peisker und dem Cafe/Restaurant "Zum Roland".

Danke sagen wir den Bereichen der Stadtverwaltung von Quedlinburg für die tolle und unbürokratische Unterstützung, der Ev. Kirchengemeinde, der Töpperwein Music GmbH für eine tolle Bühne und einen erstklassiken Ton, dem Team der Lebenshilfe, den Medien, der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH und Herrn Flörke für die Gestaltung unserer Flyer, des Programmheftes und der Plakate. Bei den Mitgliedern des Freundeskreis "Quedlinburg swingt" e.V. möchte ich mich besonders bedanken. Ihr habt meist im Hintergrund gewirkt und für einen reibungslaufen Ablauf gesorgt.

Dietrich König - schön, dass Du nach Übergabe Deines Amtes an Dietmar Schuda weiter Deine Erfahrungen in den Verein einbringst. Wir freuen uns mit Dir für die vom Oberbürgermeister Frank Ruch überreichte Medaille für ehrenamtliche Arbeit.

Wir werden uns in den nächsten Tagen bei den Partnern und Sponsoren noch persönlich bedanken.

Bilder von unserem Fest werden demnächst auf www.quedlinburg-swingt.de veröffentlicht.

Kranzniederlegung

Wie jedes Jahr, gedachten Mitglieder unseres Vereins unserem Gründungsmitglied und erstem Vorsitzenden, Dieter Ibe, anläßlich der 17. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage 2019.

 

Unser Wunsch, Dieter möge "da oben" für schönes Wetter sorgen, wurde erhört. Wahrscheinlich ist Dieter Petrus so lange auf diie Nerven begangen, bis dieser entnerft aufgegeben hat - du sollst dein gutes Wetter bekommen, aber lass mich jetzt in Ruhe ...

 

22

33

Festumzug zum Sachsen-Anhalt-Tag

Dank der Ostharz Brennstoff GmbH, welche das historische Fahrzeug (Krass-LkW und Tieflader) bereitstellte und den "Dixie Kings" aus Colbitz, welche für die entsprechende Stimmung sorgte, konnte sich unser Verein beim Festumzug des Sachsen-Anhalt-Tages 2019 eindrucksvoll präsentieren. Unsere Vereinsmitglieder verteilten bei dieser Gelegenheit auch Flyer für die 17. Dixieland- und Swingtage vom 28. bis 30. Juni 2019.

2019 06 02SAT 1

2019 06 02SAT 2

2019 06 02SAT 3

2019 06 02SAT 4

2019 06 02SAT 5

2019 06 02SAT 6

Trojaner: Achtung bei angeblichen Rechnungen

In letzter Zeit haben mehrere unserer Kunden bzw. Partner gefälsche Rechnungs-E-Mails mit unserer Mailadressse als Absender erhalten. Bitte diese sofort löschen, keinesfalls Anhänge öffenen.

Woher diese Mails tatsächlich kommen kann von uns nicht ermittelt werden. 

Wir haben sicherheitshalber bereits unser E-Mail-Zugangspasswort geändert. Unsere Anti-Viren-Software und das Rechner-Betriebssystem halten wir ständig aktuell.

--> mehr dazu