banner.jpg

Chronologie

Vereinsgeschichte

21.01.2003

➢ Gründungsversammlung im Städteunionshaus Quedlinburg
Gründungsmitglieder: Herr Ibe, Herr Wenzel, Herr Schuda, Herr Brinksmeier, Herr Furcht, Herr RA Müller, Herr Badzinski, Herr Gelbke, Herr Kruschitzky

07.03.2003

➢ Eintrag in das Vereinsregister unter VR 648 - Anerkennung der Gemeinnützigkeit (Abschn. A, Nr.3 Anl.1 zu § 48Abs.2 EstDV)

März 2003

➢ Vereinslogo und Flyer für die Dixieland- und Swingtage entsteht

Juni 2003

➢ Internetseite wird erstellt, das 1. Programmheft entsteht

Dixieland- und Swingtage

➢ 1.  27. - 29. Juni 2003 (10 Bands / 68 Musiker – D, NL)

➢ 2.  25. - 27. Juni 2004 (12 Bands / 51 Musiker– D, CZ)

➢ 3.  24. - 26. Juni 2005 (10 Bands / 45 Musiker– D, DK, S)

➢ 4.  23. - 25. Juni 2006 (11 Bands / 61 Musiker– D, DK, USA)

➢ 5.  22. - 24. Juni 2007 ( 9 Bands / 46 Musiker– D, I, S, )

➢ 6.  27. - 29. Juni 2008 (10 Bands / 53 Musiker– D, CZ)

➢ 7.  26. - 28. Juni 2009 (11 Bands / 61 Musiker – D, DK)

➢ 8.  25. - 27. Juni 2010 (12 Bands / 64 Musiker – D)

➢ 9.  24. - 26. Juni 2011 (11 Bands / 71 Musiker – D, S)

➢10. 22. - 24. Juni 2012 (14 Bands / 81 Musiker – D, USA, Ca)

➢11. 28. - 30. Juni 2013 (10 Bands / 50 Musiker – D)

➢12. 27. - 29. Juni 2014 (12 Bands / 66 Musiker – D, DK)

Clubabende / Konzerte

2003

Oktober - Jazzperanto und Coin Hill Swing Company
November - Jazzperanto
Dezember - Jazzperanto

2004

April - Papst König und Gesell (Berlin/Magdeburg)
Oktober - Dreamboat Ramblers (Stolberg / Rheinland)

2005

September - Bop Cats (Hamburg)

2006

September - Steve “Big Man” Clayton (Birmingham)
November - Jazzacuda (Dohna / Sachsen)

2007

Januar - Jazzpolizei (Berlin)
März - New Orleans Feetwarmers (Bremen)
September - hot & blue jazz band (Meerane)

2008

März - Dreamboat Ramblers (Stolberg / Rheinland)

Advent in der Höfen

➢ 2003, 2004, 2005, 2006

Dixie-Train

➢ 2004, 2005, 2006, 2007, 2008 (ab 2007 Abfahrt vom Quedlinburger Bahnhof) 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

April 2006

➢ der Metallgestalter Jochen Müller aus Quedlinburg schenkt dem Verein den Entwurf der Erinnerungsplakette (Bronzeguss)

26.06.2006
➢ die Schampus All Stars aus Soest / Westfalen schenken dem Verein den “Quedlinburg-Blues”

Juni 2007

> Dixie-Train- im Rahmen dieser Fahrtsoll ein Rekord-Versuch gestartet werden für einen Eintrag in das Guiness-Buch der Rekorde, bei dem eine Jazzband und eine historische Dampflokomotive eine Rolle spielen werden

Januar 2008

➢ Präsentation der neuen Homepage

Brocken-Dixie 2009

➢ erstmals am 20. September 2008, 2009, 2010, 2011 (Konzert am Vorabend im Saal des Wipertihof)

Juni 2010

> Eröffnungsveranstaltung auf dem Schlossberg, Absackerparty im "Weißen Engel". "Jazz in der City" mit der Werbegemeinschaft, Jazz - Konzert auf dem Marktplatz, Jazz im Hotel "Quedlinburger Hof", Musikalischer Frühschoppen in Hotels und Gaststätten

November 2010

Erarbeitung neuer Homepage durch Dr. Haufe, Bands mit Musik unterlegt, Verlinkung zu den Hotels u. Gaststätten sowie Sponsoren. Möglichkeit der Kartenbestellung für alle Veranstaltungen.

Juni 2011

➢ Erstmals Konzert auf Bühne Marktkirchhof (Schlosshof durch Bauarbeiten nicht nutzbar), Ambiente und Akustik ist besser wie Schlosshof

> Aufftritt Kinder- und Jugendorchester sowie Jugend-Jazz-Combo des Vorgtlandkonservatoriums im Alter von 13 - 15 Jahren

> Absackerparty im Glasmuseum

September 2011

> Brocken-Dixie startet zum 4.Mal mit Dampflok-Fans und Jazzfreunden, in 6 Waggon spielen Live-Bands, die unterwegs wechseln.

> Auf dem Brocken eine Jam-Session im Goethesaal

Oktober 2011

> Mitgliederversammlung wählte Dr. Dietrich-E. König zum neuen Vorsitzenden. Der Verein zählt inzwischen 29 Mitglieder.

Juni 2012

> Öffentliche Konzerte "Jazz in der City" mit der Werbegemeinschaft Steinbrücke und am Mathildenbrunnen. 10.Quedlinburger Dixieland- und Swingtage auf dem Marktkichhof im historischen Ambiente.

> Als Gast mit The Dreamboat Ramblers kam die Sängerin Janet Moore.

> Der 9. Dixie-Train fährt mit 350 Gästen und 7 Bands durch Selketal zur Jam Session im Waldhof Silberhütte.

September 2012

> 5.Brocken-Dixie von Quedlinburg zum Brocken. Namhafte Jazzbands in allen Waggons. Eine Jam-Session im Goethe-Saal mit zünftigen Faßbieranstich.

> Zusätzlicher Bustransfer für die Rückfahrt von Drei-Annen-Hohne direkt nach Quedlinburg.

> Alle Live-Bands erwarten die Gäste zum 3. Mal zum Vorabendkonzert auf dem Wipertihof.

Juni 2013

> Um die 11. Dixieland- und Swingtage weiterhin anspruchsvoll durchzuführen, danken wir unseren Hauptsponsoren: Lotto Sachsen-Anhalt, HNP Metalltechnik GmbH, Harzsparkasse, Stadtwerke Quedlinburg und der Wohnungswirtschaftsgesellschaft mnH Quedlinburg.

> Absackerparty im Samocca (Lebenshilfe)

> das erste Mal "Anheizen" für den Dixie- Train im historischen Lokschuppen der Frachtstraße

> Landeswettbewerb der Jugend-Big-Bands Sachsen-Anhalt mit Unterstützung des Landesmusikrates Halle und Skoda AG Deutschland

September 2013

> legendäre 6-stündige Brocken-Dixie mit Verpflegung durch dem QCV

> mit dem Vorabendkonzert auf dem Wipertihof und dem Foyer der Lyonel-Feininger-Galerie

> sechs Live-Bands aus ganz Deutschland

 

 

 

Demnächst

Keine Termine

Festivals im Festivalticker

Freundeskreis

Dixieland und Swing in einer 1000-jährigen Fachwerkstatt und im Selketal im Dampfzug der Harzer Schmalspurbahnen braucht Förderer!

Helfen Sie mit!

--> mehr

Homepage-Sicherheit